Kaum ist mit dem Bau des neuen Feuerwehrhauses ein Großprojekt der Freiwilligen Feuerwehr Dietersweg abgeschlossen, widmen sich die Vereinsmitglieder bereits dem nächsten Vorhaben. Im Jahr 2021 wird das 125-jährige Gründungsfest gefeiert, hierfür wurde bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Vereinsgebäude der Festausschuss aufgestellt.

Mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden Franz Mühlbauer und dem Totengedenken wurde die Zusammenkunft begonnen. Der Sprecher ging auf das vergangene Jahr ein, in dem vor allem der Neubau des Gerätehauses mit Schulungsraum im Vordergrund stand. Trotz der vielen Arbeitseinsätze, konnte bei Festlichkeiten im Gemeinde- und Pfarreileben stets eine gute Teilnahme verzeichnet werden, zeigte sich Mühlbauer zufrieden. Der Höhepunkt war die Einweihung der neuen Herberge am 27. August.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2018.