Ergolding Aus für Mehrfamilienhaus in Piflas?

Für die bereits bebauten Grundstücke in der Alte-Regensburger-Straße 36 bis 32a und der Gartenstraße 12 bis 22 in Piflas wird ein Bebauungspan aufgestellt. Fotos: pu Quelle: Unbekannt

In der Sitzung des Marktgemeinderates ging es vor allem um die Aufstellung eines Bebauungsplans in Piflas (beim Business-Tower) für einen bereits bebauten Bereich sowie mit der Aufstellung einer Einbeziehungssatzung in Oberglaim zur Errichtung eines Einzelhauses.

Eingangs hatte sich der Marktrat mit der Vorlage der Jahresrechnung befasst. Bürgermeister Andreas Strauß stellte das Ergebnis vor. Demnach schließe das Haushaltsjahr mit einem Ergebnis von rund 57 Millionen Euro (rund 43,46 Millionen Euro im Verwaltungs- und rund 13,54 Millionen Euro im Vermögenshaushalt). Aus der veranschlagten Rücklageentnahme in Höhe von rund 8,06 Millionen Euro mussten nur rund 4,95 Millionen Euro - und damit rund 3,11 Millionen Euro weniger - entnommen werden. Das Ergebnis der Jahresrechnung 2018 nahm der Marktrat zur Kenntnis, zumal die endgültige Vorlage nach der örtlichen Rechnungsprüfung erfolgen wird.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos