Eichendorf Eichendorfer Kultur: Ausblick auf das Jahr 2018

Helmut A. Binser kommt zur Eichendorfer Kultur. Foto: Nadine Lorenz

Noch läuft die Jubiläums-Saison der "Eichendorfer Kultur", aber natürlich steht das Programm für das Frühjahr schon fest. Freilich, leicht zu toppen ist dieser kulturelle Herbst nicht und die Messlatte liegt entsprechend hoch.

Es scheint aber, als hätten die Macher wieder ein glückliches Händchen bewiesen, und so wird es abermals einen bunten Reigen an hochwertigen Veranstaltungen geben. Eine Premiere ist dabei - ein Lokalmatador - große Kleinkunst, aber auch äußerst bekannte Gesichter kommen nach Eichendorf.

Schauplätze sind wieder das Kulturzentrum Postsaal und die Stadl-Bühne. Los geht es gleich am 5. Januar mit Helmut A. Binser. "Ohne Freibier wär das nicht passiert" heißt das neuste Werk und seine Eichendorfer Fans dürfen sich auf ein weiteres spannendes Abenteuer mit "ihrem" Binser freuen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2017.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos