Ein schöner Brauch - zumindest für das närrische Frauen-Faschingsvolk.

Da half kein Jammern und kein Klagen, da half alles nichts, am Unsinnigen Donnerstag, auch Weiberfasching genannt, geht es den Männern, oder besser gesagt, den Krawatten, an den Kragen. Natürlich ist auch das Oberhaupt der Marktgemeinde Eichendorf, Bürgermeister Max Schadenfroh, vom Faschingswahn nicht verschont worden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Februar 2018.