Der Herbstmarkt und der verkaufsoffene Sonntag lockten viele Besucher in die Stadt.

Trotz durchwachsenen Wetters wuselte es in den Straßen Dingolfings, denn in diesem Jahr luden die Dingolfinger Geschäfte und die örtliche Werbegemeinschaft zum traditionellen verkaufsoffenen Sonntag ein. In der Bruckstraße war ein kleiner aber feiner Herbstmarkt aufgebaut. Zudem bot das Museum in der Oberen Stadt Unterschlupf vor dem Regen und empfing die Besucher zum "Tag des offenen Denkmals" mit Sonderführungen. Vor allem für die kleinen Dingolfinger war in der Innenstadt so einiges geboten. Beispielsweise hatte das Haus des Kindes zwei Stände aufgebaut. An einem konnten die Kleinen mit einer "Steinschleuder", ohne echte Steine natürlich, das Zielen üben. Aber auch ein Disney-Stand war aufgebaut und kam hervorragend beim Nachwuchs an.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. September 2017.