Dingolfing Loch im Giebel löst Großeinsatz aus

Lagebesprechung zwischen Feuerwehr und Polizei. Foto: Redaktion
idowa
5 Bilder
idowa
Video 5 Bilder
Advertorial
Lagebesprechung zwischen Feuerwehr und Polizei. (Foto: Redaktion)

Ist das Haus in der Oberen Stadt 64 einsturzgefährdet?

Wird es abgerissen oder bleibt es stehen? Diese Fragen sollen am heutigen Montag geklärt werden.

Ein großes Loch an der Giebelseite unter dem Dach des Hauses Oberen Stadt 64 führte zu einem Großeinsatz und hielt Hilfskräfte sowie Behördenmitarbeiter am Samstag auf Trab. Erst wurde die Polizei verständigt, die leitete weiter an die Feuerwehr, dann kam noch das Technische Hilfswerk aus Landshut hinzu. Vor Ort waren der Kreisarchäologe, eine Juristin des Landratsamtes und noch weitere Behördenvertreter.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 31. Juli 2017.

  1. Autor

    Ludger Gallenmüller
  2. Datum

    30.07.2017 16:35 Uhr
  1. 3
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Dingolfing
15°
wolkig
Landau an der Isar
15°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt