Dingolfing Landrat Trapp: Autobahnzubringer wird weitergebaut

Ein Bürger zeigte sich bei der Bürgerversammlung besorgt über die Zerstörung von Flächen für Erholungssuchende zwischen Teisbach und Loiching. Foto: Winfried Walter

Noch verhandelt der Landkreis mit 23 Grundeigentümern. Doch der dritte und vierte Bauabschnitt für den Zubringer zum Autobahnanschluss Dingolfing-Höfen wird gebaut. "Da können Sie sich sicher sein", sagte Landrat Heinrich Trapp auf der Landkreis-Bürgerversammlung am Montag vergangener Woche in der Stadthalle.

"Passiert ist in den letzten fünf Jahren aus Bürgersicht nichts, außer lose Bekenntnisse zum Weiterbau", hatte ein Bürger im Vorfeld der Versammlung per-Email an den Landrat geschrieben. Seit 2014 bestehe der Anschluss an der A 92 Dingolfing-West und seit 2014 werde vom Weiterbau bis nach Loiching gesprochen. "Wann wird der Landkreis tätig und vollzieht endlich gültiges Baurecht?", wollte der Bürger wissen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos