Milde Temperaturen zum Jahreswechsel 2017/2018. Die Silvesternacht verlief in Dingolfing sehr ruhig, sieht man mal vom obligatorischen Böllerkrach zum Jahreswechsel und den drei Verletzungen durch Pyrotechnik ab.

Die Erfahrungen von Polizei und Feuerwehr decken sich mit einem Trend, der auch überregional feststellbar ist: Immer mehr Menschen verbringen die Silvesternacht im Kreis von Freunden und Bekannten zu Hause. Erst gemütlich essen und dann bei guter Unterhaltung das neue Jahr willkommen heißen. Doch auch die Lokale in Dingolfing waren proppenvoll. Ohne vorherige Reservierung konnte man kaum mehr einen Platz ergattern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Januar 2018.