Kein Respekt vor dem Alter hatte in der Nacht zum Mittwoch ein 22-Jähriger in Deggendorf vor einem rund 50 Jahre älteren Mann. Laut Angaben der Polizei schlug er im Vollrausch auf den 72-Jährigen ein.

Gegen 0.15 Uhr kam es in der Metzgergasse in Deggendorf zwischen dem jungen Mann und dem 72-Jährigen aus bisher unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung. Der Streit eskalierte so sehr, dass der 22-Jährige irgendwann sogar mit den Fäusten auf seinen älteren Kontrahenten einschlug. Dieser erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen. Der Täter flüchtete anschließend. Die Polizei konnte ihn jedoch durch eine Fahndung im Stadtgebiet aufspüren und festnehmen. Beide Streithälse waren erheblich alkoholisiert.