3. Juli: Herta Heuwer hat Zeit ihres Lebens für sich in Anspruch genommen, die deutsche Küche um ein entscheidendes Gericht erweitert zu haben, ohne das kaum eine Kantine auskommt: die Currywurst. Angeblich hat sie die Soße zur Wurst 1949 in ihrer Imbissbude in Berlin-Charlottenburg erfunden. Vor 20 Jahren ist die Erfinderin gestorben. Ihr Originalrezept ist heute leider nicht mehr bekannt, sie nahm es mit ins Grab. Alles hat ein Ende.