Da hatte der Landkreis Cham mal wieder die Nase vorn: Bundesweit erstmals hat ein Zertifikatslehrgang Technologiemanager Additive Fertigung stattgefunden. Die Teilnehmer erhielten zum Abschluss am Freitagnachmittag am Technologie Campus eine besondere Ehrung.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostbayern verabschiedete außerdem Betriebswirte, Industriemeister, Technische Fachwirte sowie Wirtschaftsfachwirte. Insgesamt traten 82 - nur zwei hatten die Weiterbildung abgebrochen - nach vorne, um den Ehrengästen die Hände zu schütteln. Vergangenes Jahr waren es noch 46.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. August 2017.