Tagelang irrt Ellen schon herum, bis eine Frau aus Wiesenfelden die junge Katze Ende März am Kaufland-Parkplatz aufsammelt und mehr tot als lebendig zum Chamer Tierheim bringt. Ellen kommt sofort als Notfall zu der Tierklinik in Miltach, wird eine Woche lang hochgepäppelt.

Inzwischen ist sie wieder im Tierheim Cham. Von Gesetzes wegen sind allerdings erst einmal die Gemeinden für Fundkatzen zuständig - das hat jetzt letztinstanzlich das Bundesverwaltungsgericht entschieden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Mai 2018.