Festlicher Rahmen für rund 200 außergewöhnliche junge Leute in Berlin: Am Montag hat die Ehrung der bundesbesten Auszubildenden im Maritim-Hotel stattgefunden. Sie hatten in den Abschlussprüfungen ihres jeweiligen IHK-Ausbildungsberufs die höchste Punktzahl der 300.000 Prüfungsteilnehmer dieses Jahres erreicht. Unter ihnen: Martin Junghans von der Rädlinger Unternehmensgruppe.

Mit einem Ergebnis von 92 Prozent hatte er die Konkurrenz im Ausbildungsberuf Vermessungstechniker mit Fachrichtung Vermesser hinter sich gelassen. Die Belohnung für seine Leistung war die Einladung nach Berlin, gemeinsam mit den anderen Bundesbesten aus 207 Ausbildungsberufen. Junghans fuhr nicht alleine zu diesem Event: Niederlassungsleiter Michael Russ und Michael Berzl, Leiter Abrechnung und Vermessung, begleiteten "ihren" Azubi.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Dezember 2017.