Am Samstag lud der Katholische Burschenverein mit Mädchengruppe Brennberg zum Jugendball 2018 und damit zum einzigen Faschingsevent in Brennberg ein.

Ob es nun mehr oder weniger Gäste als im Vorjahr waren - auf alle Fälle war der Jugendball 2018 mehr als gelungen und lockte nicht nur Jung und Alt auf den Plan, sondern gar eine ganze Reisegruppe aus Holzheim, dessen Burschenverein die diesjährige "Fahrt ins Blaue" hierher verlegte. Zum Höhepunkt gab es eine Liveshow, bei der sich alle Filmhelden der Bullyparade in Brennberg trafen. Die "Bullyparade" war das diesjährige Motto des Jugendballs und viele folgten diesem Motto und räumten bei der Maskenprämierung Preise ab. Schon beim Eintritt schlug die "verrückte Schoschonentrommel" zu und bestimmte den Eintrittspreis.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Januar 2018.