Bodenmais Gloria Gray verleiht "Glashüttenbrettl" Glamour

Gloria Gray Foto: Mühlbauer

Mit Angele Durands "Ja ich bin die tolle Frau aus der Tingeltangelshow" hatte sie schon die Joska-Waldglashütte in Glanz- und Glamour-Flair gehüllt, geradezu elektrisierend trafen scheinbar verklungene Melodien auf das Publikum, in ihrer eigenen und unnachahmlich Art von Gloria Gray dargeboten.

Bei dieser achten Ausgabe des Bodenmaiser Glashüttenbrettls konnte die Allrounderin als Patin gewonnen werden. Sekundenschnell zog sie als resolute Bühnendiva die Gäste in ihren Bann, gab sich im Smalltalk mit Woife Berger, der die Show wieder souverän moderierte, lebenswirklich und selbstironisch, volksnah und authentisch, in klar und deutlichen Worten.

So wie sich durch die Stars ein fliegender Wechsel auf der Bühne vollzog, geschah es auch mit der Garderobe von Gloria Gray, die in den unterschiedlichsten Outfits begeisterte. Somit war auch das "Faschingsbrettl" wieder zu einer Ausgabe der Spitzenklasse geworden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Februar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos