Die Politik des neuen US-Präsidenten scheint einer Straubingerin ganz und gar nicht zu gefallen. Sie ließ in der Karmelitenkirche eine Messe für Donald Trump einschreiben. Sie hofft, dass "alles gut wird" und "nichts Schlechtes" mehr geschieht. Vielleicht hilft es ja...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. März 2017.