Parallel zur klassischen dreijährigen Ausbildung an der BFS für Physiotherapie in Deggendorf ist für Studierwillige seit dem 1. November 2015 ein kostenloses, staatliches Studium möglich. Es handelt sich um den Bachelor-Studiengang „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ mit dem akademischen Abschluss „Bachelor of Science“. In den ersten drei Jahren absolvieren die Studenten die Ausbildung an einer Berufsfachschule für Physiotherapie in Vollzeit. Ausbildungsbegleitend besuchen sie außerdem Lehrveranstaltungen an der Hochschule. Nach drei Jahren schließen dann die Studenten ihre Ausbildung zum „staatlich anerkannten Physiotherapeuten“ an der BFS ab und beginnen mit ihrem dreisemestrigen Studium zum Bachelor. Im Rahmen eines Vollzeitstudiums können die Studierenden nun den Bachelorabschluss erreichen.

Voraussetzungen für die Teilnahme am ausbildungsbegleitenden Studium sind eine Bescheinigung über einen Ausbildungsplatz an der BFS für Physiotherapie Deggendorf, die Fachhochschulreife sowie eine erfolgreiche Anmeldung an der jeweiligen Fachhochschule.

Kooperationspartner sind die TH Deggendorf sowie die OTH Regensburg.