Beautytipp Glanz und Glamour - Perfekt geschminkt zur Party

blank
5 Bilder
Video 5 Bilder
Advertorial
Nathalie Fries und Natalie Griesbeck - gestylt von Naturkosmetikerin Sylvia Pangerl. (Foto: Kerstin Weinzierl) (Quelle: Unbekannt)

Glanz und Glamour: Egal ob Gala oder ausgelassene Party, in der Silvesternacht wird gefeiert! Die Wahl des passenden Outfi ts bereitet schon Tage vorher Kopfzerbrechen. Nicht weniger Wert sollte auf das perfekte Make-up gelegt werden. Gerne greifen junge Mädchen zu schwarzem Kajal, schwarzer Wimperntusche und dunklem Lidschatten. "Das erschlägt einen!", warnt Naturkosmetikerin und Make-up-Stylistin Sylvia Pangerl aus Falkenstein. In ihren Teenie- Schminkkursen gibt sie den Mädchen Tipps, wie sie sich altersgemäß mit den zu ihnen passenden Farben und der richtigen Technik schminken.


Freistunde hat der Kosmetikerin beim Schminken über die Schulter geschaut. Unsere Models: Nathalie Fries und Natalie Griesbeck aus Falkenstein.

Bei Nathalie Fries orientiert sich die Naturkosmetikerin an den braunen Augen und dem türkisfarbenen Shirt.

1. Auf dem gesamten Gesicht (bis zum Haaransatz) ein Creme-Make-up auftragen. Wichtig: Am Hals auslaufen lassen, damit keine Ränder entstehen! Den passenden Farbton auf der Wange testen: Der Ton sollte nicht heller beziehungsweise dunkler sein als die Haut.

2. Mit einem Concealer punktuell rote Stellen ausgleichen, anschließend nochmals mit dem Make-up Schwämmchen arbeiten.
3. Das Abpudern nicht vergessen, um das Make-up zu fixieren!

4. Um dem Gesicht eine Form und eine natürliche Frische zu geben, am Haaransatz und auf den Wangen Bräunungspuder beziehungsweise Rouge auftragen.

5. Nathalies braune Augen werden mit einem braunen Kajalstift geschminkt. Die Farbe des Kajals soll sich an der Augenfarbe orientieren. Der Tipp der Kosmetikerin: Den Kajal nicht im Auge auftragen, das würde das Auge verkleinern! Richtig ist es, den Kajal am Wimpernrand rund ums Auge aufzutragen. Dadurch wirkt das Auge größer.

6. Die Wimpern werden bei Nathalie schwarz getuscht.

7. Zum Abschluss die Lippen mit einem hellrosa-farbenen Lip Gloss betonen. Hier gilt: Eine helle Farbe wirkt bei jungen Mädchen zarter, dunkel macht älter!

Dieses natürliche Make-up kann Nathalie jeden Tag tragen.


Um sich für den Abend zu stylen, sind noch ein paar zusätzliche Handgriffe nötig:1. Für das Glamour Make-up das gesamte Lid bis hinauf zu den Augenbrauen mit einem hellen Lidschatten grundieren.

2. In dem Türkis des Shirts wird das bewegliche Lid geschminkt. Ein Tipp der Kosmetikerin: Den Lidschatten außen leicht nach oben bis zum Augenbrauen-Abschluss ziehen. Dadurch wird das Auge geöffnet und wirkt frischer. Auch am unteren Wimpernrand türkis-farbene Akzente setzen!

3. Das i-Tüpfelchen ist der Goldglimmer, der mit einem Wattestäbchen oder feinen Pinsel aufgetragen wird.

4. Fürs Abend-Make-up die Wimpern nachtuschen.

5. Abends darf`s dann statt Lip Gloss ein Lippenstift sein: Zunächst die Lippenform mit einem Konturenstift nachziehen, und zwar vom Mundwinkel zur Mitte hin! Anschließend den pink-farbenen Lippenstift aufttragen.

Wer auf der Silvesterparty schwarz tragen wird, ist mit folgendem Make-up gut beraten. Sylvia Pangerl trägt unserem zweiten Model, Natalie Griesbeck, ein Make-up auf, das zu jedem Typ und vor allem zum beliebten schwarzen Outfit passt.

1. Wie vorher Creme-Make-up auftragen und mit Puder fixieren.

2. Weil Natalie ein eher blasser Typ ist, wird der Bräunungspuder auf dem ganzen Gesicht verteilt. Das verleiht ihr eine natürliche Bräune.

3. Natalies grüne Augen werden mit einem grünen Kajal geschminkt. Trägt Natalie nicht schwarz, sollte sie einen neutralen Kajal in grau oder braun verwenden, um das harmonische Gesamtbild nicht zu stören!

4. Die Wimpern mit einem anthrazit- oder schwarzfarbenen Mascara tuschen.

5. Beim Lip Gloss greift die Kosmetikerin zu Aubergine.

Auch aus diesem natürlichen Make-up für jeden Tag kann ohne großen Aufwand ein Glamour Make-up gezaubert werden.
1. Das gesamte Lid mit einem braunen Lidschatten grundieren. Am Augenbrauenbogen einen hellen Lidschatten auftragen, am oberen und unteren Wimpernrand einen dunklen, auf das bewegliche Lid eine Nuance heller. Die Farben leicht ineinander verwischen, und zwar von unten nach oben. Auf diese Weise entsteht ein schöner Schatten.

2. Einen Eyeliner direkt am Wimpernrand auftragen.

3. Die Wimpern mit einer schwarzen Wimperntusche kräftig nachtuschen.

4. Der Glimmer am Augenbrauenrand verleiht dem Make-up eine glamouröse Note.

5. Mit einem kaminroten Lippenstift wird das Abend-Make-up perfekt.

6. Farblich darauf abgestimmt sorgt ein Hauch Wangenrouge für ein harmonisches Finish!

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    01.12.2011 12:39 Uhr

Aquatherm-Wetter

regenschauer
Straubing
13° 27°
regenschauer
Landshut
12° 25°


Kontakt zur Jugendredaktion

Allgemein

Telefon: 09421/940 4150
E-Mail: freistunde@idowa.de
Facebook: facebook.de/freistunde
Snapchat: freistundesnaps
Instagram: @instafreistunde
WhatsApp: 0170 3879846

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Videos

 
 
 

Auto

Immo

Trauer

Jobs

Automarkt

Immobilienmarkt

Traueranzeigen

Stellenmarkt