Am zwölften Spieltag der Bayernliga Süd empfängt die DJK Vilzing den 1. FC Sonthofen. Die Huthgartenkicker wollen ihre gute Form auch gegen den Tabellenelften bestätigen und drei Punkte einfahren.

Mit sechs ungeschlagenen Partien am Stück hat die DJK Vilzing ihre Ambitionen unterstrichen und sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt. Im Heimspiel gegen den 1. FC Sonthofen laufen die Huthgarten-Kicker daher favorisiert auf, wenngleich DJK-Coach Uli Karmann mit einem Spiel auf Augenhöhe rechnet: „Sonthofen hat eine gestandene Bayernligamannschaft, die in allen Mannschaftsteilen gut besetzt ist. Beide Teams spielen auf einem ähnlichen Level und daher wird es eine ganz enge Kiste. Wir möchten aber unseren Heimvorteil nutzen und mit einem Sieg weiter oben dabeibleiben.“ Zuletzt standen den Gelb-Schwarzen jedoch nur 13 Feldspieler zur Verfügung. Diesmal kehrt zumindest Daniel Völkl nach sechswöchiger Verletzungspause in den Kader zurück. Weiterhin nicht dabei sind neben den Langzeitausfällen Niklas Karl, Nico Tremml und Tobias Oisch.