Bayerbach bei Ergoldsbach 14-Stunden-Übung: Retten, löschen, bergen, schützen

Höhepunkt der 14-Stunden-Übung: der Großbrand eines Gartenhauses. Foto: Redaktion Rottenburg
idowa
3 Bilder
idowa
Video 3 Bilder
Advertorial
Höhepunkt der 14-Stunden-Übung: der Großbrand eines Gartenhauses. (Foto: Redaktion Rottenburg)

Die Jugendfeuerwehr legte sich bei der 14-Stunden-Übung ins Zeug. Die Chefs waren begeistert.

14 Stunden lang retteten, löschten, bargen und schützten 18 engagierte Jugendliche der Bayerbacher Jugendfeuerwehr am Samstag bei ihrer 14-Stunden-Übung. Unfälle, ein Hausbrand, verschüttete Personen, unklare Rauchentwicklung und dazu die Sommerhitze forderten den Nachwuchskräften viel ab.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. August 2017.

  1. Autor

    Redaktion Rottenburg
  2. Datum

    10.08.2017 17:04 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Landshut
13° 29°
wolkig
Moosburg an der Isar
12° 28°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt