Barbing Crash mit Schneepflug

Ein Schneepflug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen (Symbolbild) Foto: dpa

Am Samstag gegen 11.25 Uhr kam es im Gemeindebereich Barbing zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten.

Ein 63-Jähriger fuhr hinter einer 20-Jährigen bei Barbing auf der Kreisstraße 23 in Fahrtrichtung Friesheim. Auf Höhe der Kreuzung Ecke Rosenhofer Straße musste die 20-Jährige verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der 63-Jährige zu spät und fuhr auf den Wagen der 20-Jährigen auf. Bei dem Aufprall schleuderte das Heck des Pkws des 63-Jährigen auf die Gegenfahrbahn.

In die Gegenrichtung fuhr zum Unfallzeitpunkt gerade ein 25-jähriger Mitarbeiter des Kreisbauhofs Regensburg mit seinem Schneeräumfahrzeug in Fahrtrichtung Barbing. Der 25-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit dem Schneeschild gegen das Heck des Pkws des 63-Jährigen.

Der Pkw des 63-Jährigen wurde durch den Unfall erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die anderen beiden Fahrzeuge wurden ebenfalls beschädigt, konnten ihre Fahrt jedoch fortsetzen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.100 Euro. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Während der Unfallaufnahme übernahm die freiwillige Feuerwehr Sarching verkehrslenkende Maßnahmen.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos