Gesundes Älterwerden im selbstbestimmten Lebensumfeld ist eines der vier zentralen Handlungsfelder des bayerischen Präventionsplans. Daher hat das bayerische Gesundheitsministerium den Jahresschwerpunkt auf das Thema "Seniorengesundheit" gesetzt.

Ganz in diesem Sinn machten die "Chamer Gesundheitstage" am Sonntag Station in Bad Kötzting und viele kamen, um sich zu informieren und bei den angebotenen Workshops mitzumachen. Die Senioren-Gesundheitstage bieten für ältere Mitbürger die Möglichkeit, sich einen Nachmittag lang mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Dezember 2017.