Bad Kötzting Hingehängt - Diebstahl eines 33-Jährigen fliegt wenige Stunden nach der Tat auf

Ein amtsbekannter Bad Kötztinger hat Donnerstagnacht Gartenmöbel gestohlen. Die Polizei kam ihm nur wenige Stunden später auf die Schliche, weil ein entsprechender Hinweis bei ihnen einging.

Im Laufe eines Einsatzes in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam Bad Kötztinger Polizeibeamten ein schwerer Diebstahl zu Ohren. Dieser ging nur wenige Stunden vorher über die Bühne, verübt hat ihn ein 33-jähriger, amtsbekannten Mann. Dieser klaute Gartenmöbel im Wert von mehreren hundert Euro aus einem umzäunten Bereich eines Geschäfts unweit der Schulerer-Kreuzung.

Neben der Tatsache, dass er geklaut habe, erfuhren die Beamten obendrein noch den Lagerplatz des Diebesgutes. Als die Polizisten sich dort umsahen entdeckten sie auch schon Tische, Stühle und Bänke im Wert von rund 100 Euro. Bei der folgenden Fahndung nahmen sie den mutmaßlichen Täter fest. Sein Vergehen gab er dann auch zu, die Ordnungshüter ließen ihn wieder laufen.

Nun müssen weitere Ermittlungen Aufschluss über die mögliche Tatbeteiligung von Komplizen geben.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos