"Musi, Gsang und Tanz - ganz international" heißt es am Pfingstsamstag im Weinfurtner Glasdorf, wenn acht Volksmusikgruppen aus sechs verschiedenen Ländern in den weitläufigen Park- und Gartenanlagen auftreten, singen und spielen - parallel zum drumherum, dem großen Volksmusikspektakel in Regen, zu dem sich rund 2.500 aktive Sänger und Musikanten angesagt haben.

Zum Auftakt um 11 Uhr im Weinfurtner Glasdorf in Arnbruck musizieren die Schafewoad Musi aus Wolfratshausen und das Klapa Skrljevo aus Kroatien, um 12.30 Uhr Lausbuammusi aus Feldkirchen und Wongrale-Musi aus Mittenwald. Um 14 Uhr sind FS Ocovan aus der Slowakei und FS Mikovice aus Tschechien dran, um 15.30 Uhr die d'Ohralefitzeler Tanzlmusi sowie das Septett Alpenrose.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Mai 2018.