Auf der A3 zwischen Kirchroth und Wörth an der Donau hat sich gegen 13.15 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Die Autobahn ist momentan in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt. 

Der genaue Unfallhergang ist momentan noch unklar, bislang steht nur fest, dass drei Fahrzeuge daran beteiligt waren. Darunter ist auch ein Transporter der Roten Kreuzes. Laut ersten Informationen wurden vier Personen leicht verletzt. Die A3 ist derzeit in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt. Wie lange die Sperrung noch andauern wird, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. 

Wir berichten weiter.