Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 05. March 2013 10:14, 85 mal gelesen

Kanu: Wintercup

Straubinger Meinhardt gewinnt Gesamtwertung

Der Straubinger Peter Meinhardt (vorne rechts) hat die Gesamtwertung des Kanu-Wintercups gewonnen (Foto: Archiv).

Der Straubinger Peter Meinhardt (vorne rechts) hat die Gesamtwertung des Kanu-Wintercups gewonnen (Foto: Archiv).

Verschneite Flusslandschaft und Sonnenschein auf dem Hammerbach in Rosenheim. Knapp 20 Wildwasserrennsportler kämpften am vergangenen Sonntag beim 4. Lauf des Kanu-Wintercup um den Endlauf auf dem Zufluss des Inn. Auch einige Spitzenfahrer gingen an den Start. Unter anderen die WM-Teilnehmerin Maria Hollerieth und einige deutsche Spitzenfahrer.

Diese Veranstaltung war gleichzeitig der Endlauf zu den Bayerischen Meisterschaften im Wildwasser-Rennsport-Wintercup. Die Rennstrecke war über fünf Kilometer lang und war durch die Kurven und engen Stellen (Baumhindernisse) technisch anspruchsvoll.
Überlegener Sieger wurde der Passauer Thomas Hölscher in 20,01 Minuten, mit einer halben Minute Vorsprung vor dem starken Jugendfahrer Tim Frait aus Passau in 20,37 Minuten.

Ein starkes Rennen fuhr der Straubinger Peter Meinhardt. Bei den Kajakeiner Senioren C fuhr er in 22,01 Minuten auf Platz vier in der Gesamtwertung. Noch vor dem Start war er bei den Masters C punktgleich mit dem Passauer Hans Frait auf Rang eins. Im Verlauf des Rennens machte Peter Meinhardt alles klar und siegte mit knapp 20 Sekunden vor dem starken Rosenheimer Max Moser und 45 Sekunden vor Hans Frait. Dies bedeutete den Gesamtsieg in der Wintercupwertung bei den Masters C und Klassensieg bei diesem Rennen.

Mit dem Ergebnis schließt Peter Meinhardt die Wintercup-Rangliste bei den Herren Kajakeiner Masters (ab 50 Jahre) mit einem Sieg mit sieben weiteren Mitkonkurrenten ab. Nach dem Rennen begaben sich alle Fahrer auf den Inn, wo man sieben Kilometer flussaufwärts paddeln musste. Obwohl es nach dem Rennen ein Ausfahren sein sollte, wurde hohes Tempo gefahren und gar ein Rennen aufgebaut. Meinhardt kam am Ende als Erster in Rosenheim an.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige