Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 05. März 2013 18:10, 25 mal gelesen

Regensburg: Hoher Sachschaden an geparktem Cabrio – Geringe Beute

Autor: Polizei
Ein auf dem Beifahrersitz eines BMW Cabrio abgelegter Rucksack animierte einen Unbekannten zum Diebstahl. Damit nicht genug richtete der Täter an dem Wagen einen Sachschaden von etwa 3000 Euro an. Verschwindend gering dazu ist der Beuteschaden, der bei etwa 230 Euro liegt. Der Fahrzeugbesitzer hatte sein Fahrzeug am 04.03.2013, gegen 12.00 Uhr im Bereich des Dultplatzes abgestellt. Anderntags gegen 06.30 Uhr musste er feststellen, dass der Unbekannte das Cabriodach zerschnitten und sich den Rucksack gegriffen hatte. Darin befand sich neben mehreren Fachbüchern ein Taschenrechner.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Landau: Betrunken mit dem Auto unterwegs

Am Mittwoch, 23.07.2014, gegen 20.25 Uhr, fiel einer Polizeistreife ein Kleinwagen auf, der mit offenbar...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige

Bilderstrecken

Anzeige