Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 04. März 2013 17:00, 108 mal gelesen

Rottenburg

Beim Landesentscheid auf dem Stockerl

Die Mädchenmannschaft der Mittelschule Rottenburg erreichte bei der bayerischen Schülermeisterschaft im Rodeln den dritten Platz.

Die Mädchenmannschaft der Mittelschule Rottenburg erreichte bei der bayerischen Schülermeisterschaft im Rodeln den dritten Platz.

Die Mittelschule führt ihre Erfolgsserie weiter: Beim Landesfinale im Rodeln der bayerischen Schulen auf der Bob- und Rodelbahn in Berchtesgaden überraschte die Mädchenmannschaft M III (16 Jahre und jünger) der Mittelschule Rottenburg-Hohenthann mit einem hervorragenden dritten Platz.

Junge Schulsportler aus den bayerischen Regierungsbezirken sowie einer Münchner und einer weiteren oberbayerischen Mannschaft hatten sich auf der neu renovierten Kunsteisrodelbahn am Königssee zum Landesentscheid getroffen. Aus organisatorischen Gründen wurde der Wettkampf diesmal nur eintägig durchgeführt. Als Bezirkssieger durften die vier jungen Damen aus Rottenburg Niederbayern vertreten. Bei den Buben trat die Mittelschule Zwiesel an.

Spannende Läufe


Wegen des engen Zeitrahmens musste auf Trainingsläufe verzichtet werden, was für die "Flachländer" aus dem Laabertal ein zusätzliches Handicap bedeutete. Man ging zwar zuversichtlich in den Wettkampf, aber es war von vornherein klar, dass einige Mannschaften nicht zu schlagen sein würden. Diese Teams trainieren regelmäßig als Stützpunktschule am Königssee oder in Oberhof. So hatten sich die Rottenburgerinnen einen fünften Platz als Ziel gesetzt.

Bilder zum Artikel (3 Einträge)

 


Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Rottenburg, Bayern, Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Falscher Polizist trifft auf echte Streife

München (dpa/lby) - Als er sich in der Nürnberger Innenstadt als Polizist ausgab, ist ein betrunkener...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige