Lesenswert (1) Empfehlen Google +

Artikel vom 26. Dezember 2012 17:25, 280 mal gelesen

Plattling

Schaden durch zündelnde Kinder

Kinder haben brennendes Papier und Silvesterkracher in die Tonne geworfen. Daraufhin brannte sie. (Foto: Meier)

Kinder haben brennendes Papier und Silvesterkracher in die Tonne geworfen. Daraufhin brannte sie. (Foto: Meier)

Am Montag gegen 12.45 Uhr hatten zwei Neunjährige an der blauen Papiermülltonne der städtischen Kindergrippe an der Josef-Dittmeier-Straße gezündelt. Die beiden Kinder warfen brennendes Papier und Silvesterkracher in die Mülltonne. Der dadurch entstandene Brand konnte von der Feuerwehr Plattling schnell gelöscht werden. Es ist jedoch ein Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden. Die beiden flüchtenden Kinder konnten von der Polizei aufgegriffen und den Eltern übergeben werden.

Fotos: (2 Einträge)

 


Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Plattling, Bayern, Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Erstmals deutscher Meister im Weitsprung mit Beinprothese

Ulm (dpa) - Novum in der deutschen Leichtathletik: Markus Rehm gewinnt als erster Weitspringer mit einer...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige

Bilderstrecken

Anzeige