Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. Januar 2013 10:37, 19 mal gelesen

Wörth an der Donau: Auto beschädigt und geflüchtet

Autor: Polizei
Am Dienstag, gegen 11.40 Uhr, wurde ein schwarzer VW Golf von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Der Pkw parkte am Marktplatz in Wörth a.d. Donau, vor einem dortigen Bekleidungsdiscounter. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein weißer Lastkraftwagen gegen den Außenspiegel des VW. Am Pkw entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 250 Euro. Der Lkw fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Möglicherweise hat der Fahrer den Unfall gar nicht bemerkt. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Wörth a.d. Donau, Tel. 09482/9411-0.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Erster Anlauf zur Wahl eines neuen griechischen Staatspräsidenten

Athen (dpa) - In Griechenland beginnt am Abend eine Reihe von Abstimmungen für die Wahl eines neuen Staatspräsidenten.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige