Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. January 2013 12:49, 35 mal gelesen

Moosburg: Trunkenheitsfahrt

Autor: Polizei
Am Mittwoch, 23.01.13, gegen 00.45 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Moosburg im Stadtgebiet einen 36-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Freising. Dabei stellten die Beamten bei ihm deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, der gemessene Wert betrug 0,96 Promille. Deshalb musste die Weiterfahrt unterbunden werden. Neben einer Geldbuße von 500 Euro, vier Punkten im Flensburger Verkehrszentralregister muss der Kraftfahrer auch mit einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Tote bei Unfall auf A7

Martinsheim (dpa) - Bei einem schweren Autounfall auf der A7 südlich von Würzburg sind zwei Menschen...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Bilderstrecken

Anzeige
Anzeige