Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. Januar 2013 13:40, 69 mal gelesen

Landshut: Rentnerin die Handtasche geraubt

Autor: Polizei
Eine 89-jährige Rentnerin aus Landshut wurde am Dienstag, gg. 19.15 Uhr, Opfer eines Handtaschenraubes. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden mit rund 50 Euro.

Die Dame war zu Fuß unterwegs in Richtung eines Einkaufsmarktes in der Stethaimerstraße. In der Hans-Wertinger-Straße wurde sie von einem unbekannten Mann umgestoßen, dabei riss ihr der Täter mit Gewalt die Tasche aus der Hand. Dies war derart heftig, dass sogar der Handtaschengriff abriss. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte. Die 89-jährige begab sich daraufhin in den Einkaufsmarkt und bat dort um Verständigung der Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter brachte kein Ergebnis. Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstag, gg. 19.15 Uhr, im Bereich der Hans-Wertinger-Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Von dem Unbekannten ist derzeit lediglich bekannt, dass dieser dunkel bekleidet war. Hinweise erbeten an die Polizei Landshut unter Tel. 92520.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Regensburg: Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Autobahn A3 Höhe Parkplatz Riedtal

Am 12.04.2015 gegen 10:50 Uhr fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf auf der Autobahn A3 in Richtung Passau.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige