Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. January 2013 11:29, 19 mal gelesen

Iggensbach: Autotransporter ohne Versicherung unterwegs

Autor: Polizei
Ein mit drei Pkw beladener Transporter wurde von der Verkehrspolizei am 22.01.2013 aus dem Verkehr gezogen, da für den Lkw keine Versicherung bestand. Mit dem Gespann war ein Serbe unterwegs von Großbritannien Richtung Heimat. Bei einer Kontrolle gegen 21.30 Uhr wurde festgestellt, dass der in England zugelassene Lkw ohne Haftpflichtversicherung unterwegs war. Der Fahrer musste sein Gespann abstellen und sich einen Kurzzeitversicherung besorgen. Danach konnte er seinen Autotransport fortsetzen.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Tote bei Unfall auf A7

Martinsheim (dpa) - Bei einem schweren Autounfall auf der A7 südlich von Würzburg sind zwei Menschen...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Bilderstrecken

Anzeige
Anzeige