Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. Januar 2013 10:04, 48 mal gelesen

Cham: Ladendiebe unterwegs

Autor: Polizei
Mit mehreren Ladendieben musste sich am Dienstag die Chamer Polizei beschäftigen. So entwendete gegen 10.20 Uhr in einem Verbrauchermarkt im Chamer Westen eine 70-jährige Chamerin eine Packung Waffeln und verzehrte diese gleich im Geschäft. An der Kasse bezahlte sie jedoch nicht.

Im gleichen Geschäft war es um 17.20 Uhr es ein derzeit in Miltach wohnhafter polizeibekannter Mann, der beim Diebstahl einer Packung löslichen Kaffee im Wert von 6.49 Euro beobachtet wurde. Bei ihm kam erschwerend hinzu, dass die Polizei in seiner Jackentasche ein aufgeklapptes Taschenmesser entdeckte. Zudem kamen diverse Schlüssel zum Vorschein, deren Herkunft derzeit von der Polizei überprüft werden.

Während der Anzeigenaufnahme wurde den Polizisten ein weiterer Ladendieb bekannt. So war es wieder im gleichen Geschäft gegen 13.50 Uhr, wo ein 38-jähriger Mann aus Furth i. Wald, der verschiedene Gegenstände im Wert von 16,44 Euro "klaute".

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Nach Überfall auf Lottogeschäft: Der Schreck sitzt noch tief

Landshut

Nach Überfall auf Lottogeschäft: Der Schreck sitzt noch tief

Nach dem Überfall auf ein Lottogeschäft an der Kalcherstraße auf dem Hofberg sitzt der Angestellten der...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige