Lesenswert (17) Empfehlen Google +

Artikel vom 20. Januar 2013 10:19, 5444 mal gelesen

Straubing

800 Gäste beim Metzgerball in der Fraunhofer-Halle

800 Gäste des Metzgerballs sind begeistert von Tom-Lorenz-Band und den Boogie Mäusen

Autor: wil
Am Metzgerball war viel geboten - vor allem für das Auge. Foto: Schaffrath

Am Metzgerball war viel geboten - vor allem für das Auge. Foto: Schaffrath

Vorweggesagt: Beim Straubinger Metzgerball am Samstagabend in der Joseph-von-Fraunhofer-Halle gab es für die rund 800 Ballbesucher nur Filetstücke - rumgewurstelt wurde an diesem Abend auf keinen Fall. Der Metzgergehilfenverein Straubing und die Metzgerinnung Straubing Stadt und Land zauberten einen kleinen und wunderbaren Ball auf das Parkett der Stadthalle.

Johann Landstorfer, Vorstand im Metzgergehilfenverein und Ausbildungsleiter in der Handwerkskammer hieß alle Metzgerkollegen, Mitglieder und Vorstände befreundeter Innungen zunächst herzlich willkommen, um sich dann den Ehrengästen zu widmen. Sein Gruß, in Form eines blühenden und duftenden Frühlingsblumenstraußes, galt heuer mal den starken Damen an der Seite ihrer Ehemänner. Als da waren Carola Pannermayr mit Gatten Markus, ansonsten Oberbürgermeister, Sabine Zellmeier mit Gatten Josef, der sich im bayerischen Landtag politisch engagiert, Gabi Rainer mit Gemahl und Metzgermeister Alois, demnächst wohl Bundestagsabgeordneter, Gerhardine Krinner und an ihrer Seite der Innungsobermeister und Metzgerbezirksobmann von Niederbayern Thomas sowie Marianne Schedlbauer, die von ihrem Bürgermeistersgatten Franz, der auch Bezirkstagsvizepräsident ist, begleitet wurde. Und da der Bürgermeister von Bogen an diesem 19. Januar Geburtstag hatte, griff Johann Landstorfer schnell mal zur Gitarre, um ein Geburtstagsständchen zu singen.

Bilder vom Metzgerball Teil 1 (200 Einträge)

 

Bilder vom Metzgerball Teil 2 (200 Einträge)

 

Video wird geladen 

Bunte Faschingssaison - Metzgerball in der Straubinger Fraunhofer Halle


Herzlich begrüßt wurde auch der stellvertretende Kreishandwerksmeister Armin Stöckel mit Frau Monika. Aus der Faschingsdiaspora Passau war Helmut Königsbauer nach Straubing gekommen. Ja, selbst aus Regensburg hatte sich eine Abordnung mit über 70 Personen auf den Weg gemacht.

Stefan Wenisch, erster und bisher einziger Bundessieger im Metzgerhandwerk aus Straubing, erfuhr eine Ehrung durch Johann Landstorfer. Und auch das Bayerische Fernsehen war dabei. Zu sehen ist die Aufzeichnung in prominentem Rahmen: nämlich in der Pause bei der Übertragung des Wiener Opernballs am 7. Februar um 22.30 Uhr, wie Jörg Prigge, der Regisseur, der seit acht Jahren den Wiener Opernball fernsehtechnisch betreut, versicherte. Der Straubinger Metzgerball zählt immerhin zu den größten in ganz Bayern.

Bilder vom Metzgerball Teil 3 (195 Einträge)

 

Die Stimmung am Metzgerball (14 Einträge)

 


Nun zu den Akteuren, die den Metzgerball zu einem Highlight machten. Zum einen die Tom-Lorenz-Band, die erstmalig in Straubing aufspielte. Schnell füllte die ausgezeichnete Musik der sechs Musiker und der bezaubernden Sängerin die große Tanzfläche, auf der an diesem Abend ausreichend Platz war. Mit einer Mischung aus internationaler Tanzmusik, aktuellen Charts, Oldies, Rock- und Partyhits zog die Band gleichwohl Jung und Alt in ihren Bann.

Am meisten fieberten wohl die Akteure der Straubinger Boogie Mäuse ihrer Premiere zu späterer Stunde entgegen. Es galt das neue Showprogramm "Radio Cover" zu präsentieren. Und die Nervosität war im Vorfeld deutlich zu spüren. Sieben Paare haben sechs Monate lang mindestens einmal wöchentlich auf diese Uraufführung hingearbeitet, erzählte Gerhard Holzapfel, Vorsitzender der Boogie Mäuse.

Und die Truppe begeisterte mit ihren neuen Show das Publikum. Ohne Zugabe ließen die Ballbesucher die Tänzerinnen und Tänzer nicht wieder weg.

Und für die verlorenen Kalorien gab es seitens der Metzger eine kräftige Brotzeit für die Showtruppe, die sich zum Ende noch die Ehrengäste für ein flottes Tänzchen schnappten. Am 2. Februar haben die Boogie Mäuse ihren großen Maskenball im Markmiller-Saal. Hier gibt es dann den nächsten Auftritt.

Und wer Glück in der Tombola hatte, die von Metzgerbetrieben und allen, die mit Gastronomie zu tun haben, reichhaltig bestückt wurde, konnte zum Beispiel ein wunderbares Stück Schwarzgeräuchertes aus Niederbayern mit in die kalte Nacht nehmen.

Ball-Saison in Straubing


Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Straubing, Bayern, Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Landratsamt warnt vor unseriösem "Gewinnspiel mit dem Fuchs"

Landshut

Landratsamt warnt vor unseriösem "Gewinnspiel mit dem Fuchs"

Ein Schreiben aus Horn-Lehe mit der Überschrift "GTF-Tank für Deutschland - Günstig Tanken mit dem Fuchs"...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige